Le Méridien München

Bayerstrasse 41, München, 80335, Deutschland   •  Wetter:    •   Lokale Uhrzeit:     •  Telefon: +49 89 2422 0   •   Impressum  

Hotel Oktoberfest 2017. Le Méridien München.

16. September - 3. Oktober 2017

Das Hotel zum Oktoberfest in München.

Le Méridien München ist der perfekte Ausgangspunkt für einen Wiesn-Besuch. Durch den zentralen Standort direkt am Hauptbahnhof sind sie in nur wenigen Gehminuten auf der Festwiese nahe des Hotels beim Oktoberfest und somit mitten im Geschehen. Lassen Sie sich entführen zu Münchens weltbekannten und traditionellen Wiesn. Seien Sie dabei, wenn die prachtvoll geschmückte Pferdegespanne und Festwagen der Brauereien zum bekannten „Einzug der Wiesnwirte“ am 16. September 2017 zur Theresienwiese ziehen, und feiern Sie bis zum bis zum 3. Oktober 2017 um 23:00 Uhr wenn es heißt: „Aus is! – das Oktoberfest“.

Genauso erlebnisreich wie die zahlreichen Fahrgeschäfte und Buden des Oktoberfestes sind die Outfits der anderen Wiesn-Besucher, schlendern Sie mit offenen Augen über das größte Volksfest und schunkeln sie, in einem der Festzelte, gemeinsam mit den Einheimischen im Takt. Ein ganz besonderer Tipp ist das Teufelsrad und Schichtls „Original Zauber-Spezialitäten-Theater“. 

="Hotel
="Die

© Nagy. Presseamt München.

In einem der zahleichen, schön geschmückten Zelte, können Sie jede Menge Bayrischer Köstlichkeiten, wie Backhendl und ähnliche genießen. Natürlich darf auch eine Mass Oktoberfest-Bier nicht fehlen. Für den kleinen Hunger zwischendurch sorgen die Buden mit verschiedenen Angeboten. 

Für die Liebsten Daheim können Sie an den Ständen die ausgefallensten Souvenirs vom Oktoberfest in München ergattern.

Nach einem anstrengenden Tag auf der Wiesn, können Sie sich entspannt in unsere Le Méridien Betten fallen lassen, um neue Energie zu tanken. Starten Sie dann den nächsten Tag mit einem ausgiebigen Frühstück in unserem Restaurant Le Potager oder mit einem leckeren Illy-Kaffee in unserer Longitude 11° Bar, um frisch gestärkt einen erneuten Besuch des Oktoberfestes anzutreten.

Le Méridien München. Insider-Tipps zur Wiesn.

Stellen Sie sich auch die Frage: Was ziehe ich an? Wie komme ich am einfachsten ohne Reservierung in die überfüllten Bierzelte? Warum darf ich kein "Großes Bier" bestellen sondern "a Maß"? Das Le Méridien München, Ihr Oktoberfest Hotel und nur ein paar Gehminuten von der Festwiese entfernt, hat einige Tipps und Tricks für Sie – natürlich ohne Gewähr. Nach einem erfolgreichen Wiesn Abend stellt sich dann auch gleich die Frage: Wie komme ich am besten durch den nächsten Tag?

Oktoberfest Tipp 1: Was zieh ich an?

Die wohl bekanntesten Kleidungsstücke in Bayern sind das Dirndl und die Lederhose und vor allem zur Zeit des Oktoberfestest ist die Stadt voller Frauen und Männern in feschen Dirndln und Lederhosn. Auf dem Oktoberfest herrscht Ausnahmezustand, das zeigen auch Kleidung und Accessoires von der klassischen Tracht bis hin zu neu interpretierten Bayrischen Stilelementen. Sie haben nicht das richtige Outfit im Gepäck oder sind noch auf der Suche nach dem ein oder anderen Accessoire?

Buam kleiden sich stilvoll in Tracht im Modehaus für ihn beim "Hirmer"
die Madln beim "Lodenfrey" - wohl bekannt für die großzügige Auswahl an feschn' Dirndln.

Oktoberfest Tipp 2: Wie komme ich ins Bierzelt?

Ganz wichtig: Nicht vor dem Haupteingang warten wenn das Zelt wegen Überfüllung geschlossen ist. Seiten-/Hintereingänge versuchen.
Kleinere Festzelte (200-500 Gäste) haben oft eine Riesenstimmung und eine kürzere Schlange.
In den Zeltbiergärten kommt mindestens genauso gute Stimmung auf.

Oktoberfest Tipp 3: Bestellen auf Bayrisch

Maß Bier = Liter Bier (bitte bestellen Sie kein großes Bier)
Hendl = gegrilltes halbes Hähnchen
Brezen = Brezel (Laugengebäck)
Radi = Rettich (wird dünn aufgeschnitten mit Salz serviert)
Brotzeit = Zwischenmahlzeit, Snack, Imbiss
Tafelspitz = gekochtes Stück vom Rind
Fleischpflanzerl = Frikadelle, Hackfleischbällchen
Zwetschgendatschi = Zwetschenkuchen
Auszogne = Traditionelles Schmalzgebäck
an Schnupf = Schnupftabak

Oktoberfest Tipp 4: Das Wiesn Lexikon

Biafuizl: Bierdeckel, wird oft auch als Trägermedium für eine Strichliste gebraucht, die angibt, wie viele Maß Bier der Gast bestellt hat.
Charivari: Schmuckkette an der Lederhose - und typisch für das Münchner Oktoberfest
Gamsbart: typisch bayerischer Hutschmuck, sollte jeder ordentliche Wiesn-Besucher besitzen, z.B: "Schau, is des a schena Gamsbart!"
Maßkruagstemma: ein Wettbewerb, bei der eine Maß mit ausgestrecktem Arm gehalten werden muss; wer länger durchhält, gewinnt. Beispiel:"Beim Maßkruagstemma schlog i des Grischbal doch leicht.
Fetzngaudi: Gesteigerte Form von "Gaudi", Heidenspaß. Beispiel: "Auf da Wiesn herrscht a Fetzngaudi."

Oktoberfest Tipp 5: Wiesn Programm (voraussichtliche Angaben)

Samstag 16.09.2017
11:00 Uhr Einzug der Wiesn-Wirte
12:00 Uhr Eröffnung der Wiesn im Festzelt Schottenhamel

Sonntag 17.09.2017
10:00 Uhr Oktoberfest-Trachten-und Schützenzug

Montag 18.09.2017
12:00 Uhr Seniorenbewirtungen in allen 14 Festhallen auf Kosten der jeweiligen Wirte

Dienstag 19.09.2017
12:00-18:00 Uhr 1.Familientag mit ermäßigten Fahr-, Eintritts- und Imbisspreisen

Donnerstag 21.09.2017
10:00 Uhr Traditioneller Oktoberfest- und Gedenkgottesdienst

Sonntag 24.09.2017
11:00 Uhr Standkonzert der Wiesn-Kapellen zu Füßen der Bavaria

Dienstag 26.09.2017
12:00-18:00 Uhr 2.Familientag mit ermäßigten Fahr-, Eintritts- und Imbisspreisen

Mittwoch 27.09.2017
12:00 Uhr Alt-Schausteller-Stammtisch

Sonntag 01.10.2017
12.00 Uhr Böllerschießen auf den Stufen zur Bavaria anlässlich des Oktoberfest-Landesschießen des Bayerischen Sportschützenbundes

Oktoberfest Tipp 6: Der Morgen danach

Erholsamen Schlaf finden Sie selbstverständlich im Le MERIDIEN Hotel München - sollte der Wiesn Abend dennoch länger gewesen sein: Hier unser Oktoberfest Tipp No. 6, welcher Ihnen helfen soll, den schönen Vorabend in bester Erinnerung zu behalten.

Vorbereitung für die Nacht:
Trinken Sie viel Mineralwasser und schlafen Sie bei geöffnetem Fenster. Ausgefuchste Wiesn-Besucher trinken nach 1 Maß Bier auch gerne eine Maß alkoholfreies Bier - schmeckt genauso gut.

Der Tag danach:
Das Frühstück sollte salzhaltig sein und viele Mineralstoffe beinhalten, für den Fall, dass man Alkohol zu sich genommen hat.

Tipp unseres Küchenteams: Roter Heringssalat (Für 4 Personen)
• 8 Bismarckheringsfilets (250-300 g) • 300 g gekochte Rote Beete • 300 g Pellkartoffeln • 3 kleine Gewürzgurken • 1 Zwiebel • 1 säuerlicher Apfel (z. B. Granny Smith) • 4 EL Salat Mayonnaise • 2 EL Weißwein Essig • Salz • Pfeffer • 1 Prise Zucker • 1 Bund Dill

Schritt 1: Die Heringsfilets trockentupfen und in 2 cm breite Stücke schneiden. Rote Beete würfeln. Pellkartoffeln pellen und mit den Gurken in nicht zu kleine Würfel schneiden. Zwiebel schälen und fein hacken. Apfel waschen, abtrocknen und vierteln, entkernen und in kleine Stücke schneiden.
Schritt 2: Die Mayonnaise mit Essig, Salz, Pfeffer und Zucker verrühren. Die vorbereiteten Zutaten unterheben und alles gut vermischen. Zugedeckt 4 Std., besser über Nacht, ziehen lassen. Vor dem Servieren den Dill waschen, hacken und untermischen.

Close